Miriam Rademacher. Foto: privat

Miriam Rademacher. Foto: privat

Miriam Rademacher, Jahrgang 1973, wuchs auf einem kleinen Barockschloss in den Tiefen des Emslandes auf und begann früh mit dem Schreiben. Seit 2008 hat sie zahlreiche Kurzgeschichten, mehrere Fantasy-Romane und ein Kinderbilderbuch veröffentlicht. Mit »Der Tanz des Mörders« hat sich die Tanz­lehrerin und Autorin erstmals aufs Krimiparkett gewagt. Inzwischen liegt die Fortsetzung der Colin-Duffot-Reihe, »Die Farben des Mörders«, vor.

Erste Autorenlesung des Kunstkreises Lotte (NOZ, 11.9.2016)

Jugendbuchreihe von Autorin mit emsländischen Wurzeln (NOZ, 9.10.2016)

Auftakt der »LiteraBuer« mit Miriam Rademacher (NOZ, 18.11.2016)


Bücher von Miriam Rademacher

  • Bewertet mit 5.00 von 5
  • Bewertet mit 4.50 von 5

    Der Tanz des Mörders

    9,99 14,90